Ausbildung

Am 08.11.2017 begann für 10 junge Feuerwehrkameraden aus Andorf, Dietenhofen, Kleinhaslach und Seubersdorf die Ausbildung zum Feuerwehrmann. Bis Mitte Februar 2018 werden die Kameraden in Theorie und Praxis an Ihre zukünftige Tätigkeit herangeführt. Kommandant Harald Schneider sowie sein Stellvertreter Christian Schmidt, der als Lehrgangsleiter fungiert, unterrichteten an diesem Abend rechtliche Grundlagen, sowie die ersten Knoten. ...mehr lesen

Seit 29.04.2017 stehen uns fünf frischgebackene Atemschutzgeräteträger zur Verfügung. Tim Heckel, Ingo Horneber, Toni Leidel, Henrik Stark und Jürgen Würflein wurden in Heilsbronn von Kreisbrandmeister Bernd Wimmer und seinem Team in Theorie und Praxis in ca. 30 Stunden ausgebildet.
Neue Atemschutzgeräteträger 2017 ...mehr lesen

Am Freitag, den 18.9. und Samstag 19.9. machte in Dietenhofen am Gerätehaus ein sogenannter Brandübungscontainer Station. Zusammen mit den Feuerwehren Flachslanden, Rügland und Unternbibert haben wir diese Veranstaltung organisiert. Damit möchten wir unseren Atemschutzgeräteträgern bei ihrer anstrengenden und durchaus auch gefährlichen Tätigkeit ein der Realität nahe kommende Übungsmöglichkeits verschaffen.
...mehr lesen

IMG_5486.jpgDer Ausbildungsschwerpunkt im ersten Halbjahr 2015 liegt auf der Höhensicherung und der einfachen Rettung aus Höhen und Tiefen. Dazu wurden die Feuerwehrleute im Mai im Rahmen einer Einsatzübung mit folgendem Szenario konfrontiert: Ein Arbeiter hat sich in einer Baugrube schwer verletzt und musste so schonend wie möglich gerettet werden.
Bevor es allerdings los ging war eine Einweisung in die Halskrause (oft auch Stifneck genannt) und das Spineboard angesagt. Andreas Ulbrich und Dominic Amon wiesen die Kameraden in die Inmobilisation der Halswirbelsäule und das schonende Umlagern der Patienten auf das Spineboard ein.
...mehr lesen

thlabzeichen_1
Am 24.04.2015 legten 2 Gruppen der Feuerwehr Dietenhofen die Leistungsprüfung THL ab.
Neben einem systematischen Geräteaufbau mit Spreizer und Schere mussten von den Trupps auch Fragen zur Fahrzeugbeladung und Erklärungen zu verschiedenen Geräten eingeübt werden. Der Gruppenführer musste theoretische Fragen zur THL beantworten.

...mehr lesen

Um sicherzugehen dass die Ausrüstung der Feuerwehr immer einsatzbereit ist, muss in regelmäßigen Abständen deren Funktionalität überprüft werden. Vor allem sämtliche elektrischen Verbraucher und Geräte mit Verbrennungsmotor haben wir uns diesmal vorgenommen.