Atemschutzübung 27.08.2019

Symbolbild

Bei der Atemschutzübung im Sommer gab es drei verschiedene Stationen zu bewältigen. Im Übungshof musste ein Schlauchtragekorb in Buchten ausgelegt, und eine Sichertheitstüröffnung durchgeführt werden. Anschließend ging man in der Waschhalle von einem verunfalltem Atemschutztrupp aus. Dieser musste durch einen Sicherungstrupp entlang des Schlauches bei Nullsicht ausfindig gemacht werden. Zuletz wurde im Sozialbereich eine Funkübung abgehalten. Zu Gast war bei dieser Übung die Feuerwehr Kleinhaslach mit neuem Fahrzeug und Ausrüstung. In Zukunft werden wir gemeinsam für den Ernstfall üben.