13.04.2019 Brand Landwirtschaftliches Anwesen

Am Samstag, den 13.04.2019 um 19:57 Uhr wurden wir zusammen mit den umliegenden Feuerwehren mit dem Einsatzstichwort “Brand Landwirtschaftliches Anwesen” nach Herpersdorf alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte stand ein Holzschuppen im Vollbrand, und hatte bereits auf den angrenzenden Wald übergegriffen. Zudem bestand extreme Ausbreitungsgefahr auf das angrenzende Wohnhaus. Dies konnte aber durch das rasche Eingreifen verhindert werden.
Nach circa zweieinhalb Stunden war das Feuer großteils abgelöscht. Darauf hin wurde ein Bagger hinzugezogen, mit dem die Überreste des Schuppens verteilt wurden, um die Glutnester restlos abzulöschen. Gegen 01:00 Uhr konnten wir wieder einrücken. Um 03:00 Uhr waren die letzten Kräfte damit fertig, die Einsatzbereitschaft wieder herzustellen.

Vielen Dank an Thomania Presse für das Bereitstellen der Bilder.

Diese Internetseite verwendet Cookies. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern, Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und für die Analyse und Statistik. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.  Datenschutzerklärung