22.07.2020 Atemschutzübung

„Maskenplicht!“ Hieß es bei der Übung in der Vergangenen Woche. Nach langer Pause durften endlich wieder Atemschutzübungen abgehalten werden. Im ersten Teil wurde bei einer kurzen Einsatzübung ein Werkstattbrand mit vermisster Person angenommen. Zwei Trupps gingen mit C Rohren zur Meschenrettung vor. Eine Person konnte von den Trupps gerettet werden. Nach einer kurzen Nachbesprechung ging es weiter zum zweiten Teil der Übung: Unter Atemschutz mussten verschiedene Belastungsübungen durchgeführt werden. Zuletzt klang die Übung bei einer Runde Brennball unter Atemschutz aus.

Diese Internetseite verwendet Cookies. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern, Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und für die Analyse und Statistik. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.  Datenschutzerklärung