27.09.2021 Einsatzübung in Neuhof

Am Montagabend fand in Neuhof an der Zenn eine groß angelegte Alarmübung mit den Feuerwehren Neuhof und Trautskirchen, der Kreisbrandinspektion NEA sowie Einheiten des Rotem Kreuzes statt. Da bei dieser Alarmmeldung unsere Drehleiter sowie ein Löschfahrzeug standardmäßig mitalarmiert werden, freuten wir über die Einladung und nahmen diese gerne an.

Angenommen wurde ein Gebäudebrand ausgelöst durch eine Verpuffung im Keller. Bei unserem Eintreffen konnten bereits Personen durch die ersteintreffenden Kräfte gerettet werden. Von unserem 40/1 wurde eine Wasserversorgung aufgebaut, sowie eien Atemschutzüberwachung eingerichtet. Ein Trupp unter Atemschutz ging über die Steckleiter in das Obergeschoss vor. Ein Zweiter Trupp war als Sicherungstrupp in Bereitstellung und musste im weiteren Verlauf bei einem Atemschutznotfall tätig werden. 
Unsere Drehleiter stand über die gesamte Übung in Bereitschaft, musste aber nicht tätig werden.

Diese Internetseite verwendet Cookies. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern, Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und für die Analyse und Statistik. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.  Datenschutzerklärung