09.06.2021 Starkregen lässt Heizöltank aufschwimmen

Datum: 9. Juni 2021 um 11:14
Alarmierungsart: 27845 Funkmelderschleife
Einsatzart: (ABC Öl) Gefahrstoff/ undichter Heizöltank
Einsatzort: Fladengreuth
Fahrzeuge: DTH 40/1, Ölschadensanhänger
Weitere Kräfte: AN Land 2/1, Feuerwehr Rügland, Feuerwehr Unternbibert


Einsatzbericht:

Mit der Alarmmeldung “Wasser in Öltank” alarmierte uns die Leitstelle Ansbach am Dienstag um 17:40 Uhr nach Fladengreuth. Gemeinsam mit uns wurden die Feuerwehren Unternbibert und Rügland so wie der zuständige Kreisbrandmeister alarmiert. Vorort wurde festgestellt, dass nach einem starken Gewitter ein Öltank aufgeschwommen war. Wir füllten mit Hilfe unseres Ölschadenanhängers das Wasser-Öl-Gemisch in Fässer um eine weitere Ausbreitung zu verhindern.
Gegen 21:45 Uhr verließen wir die Einsatzstelle. Nach aufwendigen Reinigungsarbeiten konnten die letzten Kräfte gegen 23 Uhr das Feuerwehrhaus verlassen.