MTA-Basismodul abgeschlossen

14 neu ausgebildete Feuerwehrfrauen und -männer gibt es nun bei den Feuerwehren Bruckberg, Herpersdorf, Leonrod, Rügland und Dietenhofen.

Sie wurden seit August von unserem bewährten Ausbilderteam durch die Feuerwehrgrundausbildung geführt. Viel Theorie stand zunächst auf den Programm. Aber auch die grundlegenden Handgriffe des Feuerwehrhandwerks kamen nicht zu kurz.

Die Ausbildung endet mit einer schriftlichen Prüfung und vier praktischen Aufgaben.

Das Lernen ist für die frisch gebackenen Feuerwehrleute aber noch nicht vorbei. Sie dürfen jetzt zwar an Einsätzen Ihrer Wehren teilnehmen, müssen aber noch zwei Jahre Ausbildung in der eigenen Wehr absolvieren um dann die Truppführerprüfung zu absolvieren. Dies eröffnet den Weg zu weiterführenden Fachausbildungen oder eine Karriere als Führungskraft.