10.07.2021 Personen in Wassernot/ Hochwasser

Datum: 9. Juli 2021 um 10:51
Alarmierungsart: 27225 Kleinalarmschleife, 27845 Funkmelderschleife
Einsatzart: (THL WASSER) Wasserrettung/ Person in Wassernot
Einsatzort: Sondernohe, Ebersdorf
Fahrzeuge: DTH 11/1, DTH 30/1, DTH 40/1
Weitere Kräfte: Feuerwehr Ebersdorf, Feuerwehr Lehrbeg, Feuerwehr Rügland, Feuerwehr Sondernohe


Einsatzbericht:

Aufgrund der starken Regenfälle im Landkreis Ansbach und Neustadt/ Aisch – Bad Windsheim wurden durch uns mehrere Einsätze abgearbeitet. Zum Ersten Einsatz des Tages alarmierte uns die Leitstelle Ansbach um 10:51 Uhr. Laut Alarmmeldung war ein PKW auf der überfluteten Ortsverbindungsstraße zwischen Sondernohe und Unteraltenbernheim von den Wassermassen erfasst worden. Zwei Personen waren noch im Fahrzeug. Die Personen konnten noch vor unserem Eintreffen von den ersteintreffenden Kräften der Feuerwehr gerettet werden. Des weiteren wurden durch uns Keller ausgepumpt und Gebäude gesichert. Im Verlauf des Nachmittags wurden wir noch zu zu einer Betriebsmittelspur im Ortsgebiet gerufen. Diese wurde von uns aufgenommen. Parallel zu den Einsätzen waren drei Kameraden über 16 Stunden hinweg in der Kreisunwetterzentrale zur Entlastung der Leitstelle Ansbach im Einsatz.